Zusammenarbeit im Team

 
Die Qualität der pädagogischen Arbeit und die Atmosphäre, sind vom gesamten Team abhängig und daher ist uns ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander sehr wichtig. Alle Mitarbeiterinnen des Haus des Kindes sind um eine enge Zusammenarbeit und um gegenseitige Unterstützung bemüht. Die vielfältigen Interessen, Fähigkeiten, Erfahrungen und das Fachwissen, werden als Ressource und Bereicherung für das gesamte Team genutzt. Der ständige Austausch untereinander, erleichtert den Übergang der Kinder in eine andere Einrichtung unseres Hauses (von der Kinderkrippe in den Kindergarten und vom Kindergarten in den Hort).
 
Formen der Zusammenarbeit im Team:
 
- Gemeinsame Konzeptionswoche (Teamentwicklung, Qualitätsentwicklung)
- Regelmäßige Teamsitzungen
- Monatliche Leitungsteamsitzungen
- Wöchentliche Besprechung mit der Geschäftsführung
- Supervisionen
- Kollegiale Beratung
- Regelmäßige Fortbildungen
- Verschiedene gemeinsame Aktivitäten und Feste